NUTZUNGSBEDINGUNGEN UND DATENMANAGEMENT-RICHTLINIEN

 

Schnelle Links

 

Um umfassende Informationen zu erhalten, empfehlen wir Ihnen, diese Richtlinie vollständig durchzulesen. Wenn Sie sich jedoch nur für einen bestimmten Bereich interessieren, können Sie durch Klicken auf die unten stehende Referenz in den angegebenen Themenbereich springen.

 

I. Rahmenvorschriften

 

I/1. Der Betreiber 

Diese Website gehört und wird betrieben von Gerard® – Mitglieder von Roof Tile Group, eine nach belgischem Recht gegründete und tätige Gesellschaft, deren Hauptsitz Belgien, ROOF TILE GROUP Europe NV Michielenweg 3, B-3700 TONGEREN, BELGIEN, ist. E-Mail-Adresse: office@gerardroofs.eu (nachfolgend: der Betreiber), direkt oder über seine befugten Dienstleister.

 

I/2. Der Nutzer 

Ein Benutzer ist jede Person, welche die Website besucht und deren Dienste als solche nutzt, die der Betreiber von Zeit zu Zeit zur Verfügung stellt, unabhängig davon, ob ein solcher Benutzer sich für ein Konto registriert oder nicht. Bestimmte Dienste dürfen nur von registrierten Nutzern genutzt werden.

 

I/3. Geltungsbereich und Änderung der Richtlinie

Der Geltungsbereich der vorliegenden Nutzungs- und Datenverwaltungsrichtlinie (nachfolgend: Richtlinie) erstreckt sich auf die erbrachten Dienstleistungen und die Datenverwaltung im Zusammenhang mit der vorliegenden Website des Betreibers (nachfolgend: Website).

Sofern nichts anderes bestimmt ist, erstreckt sich der Geltungsbereich der Richtlinie nicht auf die Dienstleistungen und die Datenverwaltung, die im Zusammenhang mit Werbeaktionen, Gewinnspielen oder Dienstleistungen Dritter stehen, die auf der Website werben oder auf andere Weise dort mit ihren anderen Kampagnen oder veröffentlichten Inhalten erscheinen. Sofern nichts anderes bestimmt ist, erstreckt sich der Geltungsbereich der Richtlinie nicht auf die Dienste und die Datenverwaltung von den Websites und Dienstleistern, zu denen Links auf dieser Website führen können. 

Der Betreiber ist berechtigt, die Richtlinie jederzeit zu ändern. Der Betreiber ist nicht verpflichtet, den Nutzern die Änderungen gesondert mitzuteilen. Um sich mit der aktualisierten Version vertraut zu machen, empfehlen wir Ihnen, diesen Link regelmäßig zu besuchen und unsere Richtlinien zu lesen.

 

I/4. Aktivität des Betreibers und Zweck der Website

Der Betreiber fertigt und vertreibt Gerard-Dachsysteme.

Der Hauptzweck dieser Website ist, Gerard-Produkte und -Systeme sowie die damit verbundenen angebotenen Dienstleistungen vorzustellen.

Die auf der Website veröffentlichten Informationen gelten nicht als Angebot. Der Betreiber übernimmt keine Verantwortung dafür, dass die auf der Website erscheinenden Produkte in der auf der Website dargestellten Menge und Qualität auch in Zukunft tatsächlich verfügbar sind.

Die auf der Website veröffentlichten Informationen dienen lediglich der Orientierung der Nutzer und können in keiner Weise als Vertragserklärung, offizieller Prospekt oder Gebrauchsanweisung des Betreibers angesehen werden.

Der Betreiber übernimmt keine Verantwortung, wenn die auf der Website veröffentlichten Informationen sich von den Informationen, die von anderen Händlern in Bezug auf dieselben Produkte und Dienstleistungen veröffentlicht wurden, unterscheiden.

Die Kenntnis der auf der Website veröffentlichten Informationen ersetzt nicht die Kenntnis offizieller Prospekte in Bezug auf die Nutzung sowie den Rückanspruch auf die Produkte und Dienstleistungen oder die Inanspruchnahme von Experten.

 

I/5. Maßgebendes Recht

Der Betreiber ist ein in Belgien eingetragenes Wirtschaftsunternehmen, das seine Tätigkeiten hauptsächlich nach belgischem Recht ausübt.

Für den Fall, dass die Anwendung eines bestimmten Gesetzes festgelegt wird, legt der Betreiber die Anwendung des belgischen Rechts fest.

Für den Fall, dass für die gesetzlichen Befugnisse Beurteilungsspielraum besteht, bestimmt der Betreiber die ausschließliche Zuständigkeit der belgischen Behörden und Gerichte, die für seinen Hauptsitz zuständig sind.

 

II. Datenverwaltung

 

Die personenbezogenen Daten werden vom Betreiber direkt oder über seine Datenverarbeiter gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (der allgemeinen Datenschutzverordnung oder der DSGVO) verarbeitet und verwaltet.

Der Betreiber strebt an, sicherzustellen, dass die folgenden Grundsätze für die vollständige Verwaltung der personenbezogenen Daten gelten:

- personenbezogene Daten werden nur zu einem bestimmten Zweck verwaltet;

-  jede Phase der Datenverwaltung entspricht diesem Zweck, einschließlich des Bereichs der verwalteten Daten;

- die Erfassung und Verwaltung der personenbezogenen Daten sind ehrlich und legal;

- die Daten sind korrekt, vollständig und aktuell;

- wenn es nicht erforderlich ist, die betroffene Person zu identifizieren, wird die Datenverwaltung so geändert, dass die betroffene Person anhand der verfügbaren Daten nicht identifiziert werden kann;

-  die Rechte der Betroffenen gehen entsprechend vor.

 

II/1. Vom Betreiber erhobene personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind in Bezug auf unser Unternehmen Informationen, die Sie identifizieren oder die es uns ermöglichen, mit Ihnen in Kontakt zu treten, beispielsweise Ihr Name oder Ihre E-Mail-Adresse. Angaben über von uns erhobene personenbezogene Daten können in den folgenden Kategorien aufgeführt sein:

A) Automatisch gesammelte Informationen

Wenn Sie unsere Website besuchen, werden bestimmte Informationen automatisch auf den von Ihnen verwendeten Geräten gesammelt. In bestimmten Ländern, einschließlich der Länder der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR), kann ein bestimmter Bereich dieser Informationen als personenbezogene Daten im Sinne der relevanten Datenschutzgesetze angesehen werden.

Als solche gelten beispielsweise die IP-Adresse, der Typ des von Ihnen verwendeten Informatikgeräts, die eindeutige Geräte-ID, der verwendete Browsertyp, Ihr geografischer Standort (z. B. Land oder Stadt), und andere technische Informationen. Möglicherweise erfassen wir auch Daten über die Interaktion zwischen dem Gerät und unserer Website, einschließlich der von Ihnen gewünschten Seiten und der von Ihnen besuchten Links.

Durch das Sammeln dieser Daten können wir die Besucher unserer Website besser kennenlernen, woher sie kommen und an welchen Inhalten unserer Homepages sie am meisten interessiert sind. Diese Informationen werden nur für interne Analysezwecke verwendet, damit wir die Interessen unserer Besucher zufriedenstellen können und damit die Qualität unserer Website verbessern.

Wir können einige dieser personenbezogenen Daten mithilfe von Cookies und ähnlichen Tracking-Technologien, deren Einzelheiten in unserer Cookie-Richtlinie enthalten sind, sammeln.

B) Von Ihnen freiwillig zur Verfügung gestellte personenbezogene Daten:

Bestimmte Bereiche unserer Website enthalten Dienste, zu deren Nutzung Sie möglicherweise personenbezogene Daten eingeben müssen. Solche sind zum Beispiel Roof Calculator, Roof Simulator oder Find Your Roofing Expert, wenn Sie eine Angebotsanfrage senden. Falls Sie in dem Formular Find Your Roofing Expert ausschließlich Daten über den Ort und nicht Ihre spezifische und vollständige Adresse angeben, gelten diese Informationen nicht als „personenbezogene Daten“, da sie nicht ausreichen, um Sie zu identifizieren. Außerdem, wenn Sie Ihre vollständige Adresse angeben, dienen diese Informationen lediglich dazu, einen Dachdecker in der Nähe der eingegebenen Adresse zu finden, und werden von uns nicht dazu verwendet, Sie zu identifizieren.

Bitte beachten Sie, dass der Besuch der Website nicht von der Registrierung abhängt. Einige der Dienste sind jedoch nur registrierten Benutzern zugänglich, wie z. B. die Unterseiten Roofnet-Programm, Rechner oder Gerard for Architects. Der Umfang der von registrierten Nutzern erhobenen personenbezogenen Daten sowie alle diesbezüglichen Informationen zur Verarbeitung dieser Daten sind bei der jeweiligen Registrierung verfügbar.

 

II/2. Zweck und Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir verwenden die über Sie erhobenen personenbezogenen Daten aus verschiedenen Gründen, unter anderem zu folgenden Zwecken:

- Damit wir auf eventuelle Anfragen von Ihnen reagieren oder Ihnen die von Ihnen gewünschten Informationen zur Verfügung stellen können.

- Zum Zweck der Nutzung, Unterstützung, Personalisierung, Pflege und Verbesserung unserer Dienste.

- Um gesetzliche Anforderungen, Vereinbarungen und Richtlinien zu erfüllen und durchzusetzen, die angewendet werden müssen.

- Um mögliche oder tatsächliche Forderungen, Verpflichtungen, verbotene Handlungen oder Straftaten abzuwenden, aufzudecken, zu identifizieren, zu untersuchen, auf sie zu reagieren und sich dagegen zu wehren.

- Zur Implementierung zusätzlicher Aktivitäten in Übereinstimmung mit der vorliegenden Richtlinie.

Die rechtliche Grundlage der Datenverarbeitung ist:

- Art. 6 Absatz 1 Buchstabe f) der DSGVO: das berechtigte Interesse des Betreibers – im Falle der Verwendung von Funktionscookies

- Art. 6 Absatz 1 Buchstabe b) der DSGVO: Ergreifen der notwendigen Schritte für den Abschluss eines Vertrags – falls Sie uns eine Angebotsanfrage senden, nachdem Sie die Funktionen im Roof Calculator, Roof Simulator oder Find Your Roofing Expert nutzen

- Art. 6 Absatz 1 Buchstabe a) der DSGVO: Ihre Zustimmung zur Datenverarbeitung – in bestimmten Fällen, wie in den spezifischen Datenverarbeitungsrichtlinien angegeben  

Bei registrierten Benutzerkonten (z. B. auf https://architects.gerardroofs.eu/, http://calculator.gerardroofs.eu/ oder Roofnet Program) sind die Zwecke der Datenverarbeitung sowie die Rechtsgrundlage für eine solche Verarbeitung in den entsprechenden Datenverarbeitungsrichtlinien aufgeführt.

Darüber hinaus kann mit bestimmten Diensten eine zusätzliche Datenverwaltung verbunden sein. Der Betreiber informiert in jedem Fall angemessen über die Einzelheiten dieser Datenverwaltung.

  

II/3. Zugriff auf verwaltete Daten, Weitergabe und Nutzung der Daten 

Personenbezogene Daten, die möglicherweise über die Website gesammelt werden, können Datenverarbeitern wie Webdienstanbietern oder Marketingunternehmen zugänglich gemacht werden. Die Datenverarbeiter sind nur befugt, die Entscheidungen des Betreibers gemäß dessen Anweisungen umzusetzen.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch an folgende Adressaten weiterleiten:

- An verbundene Unternehmen:

Wir können personenbezogene Daten an Unternehmen, die mit uns in Eigentums- oder Managementbeziehung stehen, weitergeben (z. B. an Unternehmen, die unser Unternehmen überwachen oder verwalten oder mit denen wir eine gemeinsame Verwaltung haben) – im Folgenden: Tochterunternehmen.

Darunter fallen diejenigen Daten, auf die wir im Zusammenhang mit von uns oder unseren Tochterunternehmen betriebenen Websites aufmerksam werden.

- An bestimmte Dienstleister:

Wir können Ihre personenbezogenen Daten an Unternehmen, die Dienstleistungen für uns erbringen, weitergeben, damit wir unseren Verpflichtungen nachkommen und Sie auf dem Laufenden halten können, z. B. Bestellungen ausführen, Pakete zustellen, Postsendungen und E-Mails versenden, Kundendaten analysieren, Hilfe beim Marketing anbieten, mögliche Betrugsaktivitäten untersuchen, Kundenumfragen durchführen und Kunden betreuen.

- An Verhaltenswerbende:

Von Zeit zu Zeit können wir Unternehmen, die als Dritte gelten und Verhaltenswerbung einsetzen, gestatten, mit ihrer Technologie Informationen, die im Zusammenhang mit dem Besuch und der Nutzung unserer Website verfügbar sind, zu sammeln, um Werbemaßnahmen für Produkte und Dienstleistungen, die für sie von Interesse sind, durchzuführen. Diese personalisierten Anzeigen können auf unseren Websites und auch auf anderen Websites erscheinen.

- Um die gesetzlichen Verpflichtungen einer anderen Partei einzuhalten:

Ihre personenbezogenen Daten können an Dritte weitergegeben werden, um gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen (oder um rechtliche Schritte einzuleiten), damit wir unser Unternehmen, unsere Mitarbeiter, Vertreter, Kunden, Besucher und Tochterunternehmen gegen Betrug oder eine solche Möglichkeit verteidigen können, oder sofern Sie damit einverstanden sind.

Die Empfänger oder Kategorien von Empfängern personenbezogener Daten, die über registrierte Benutzerkonten erfasst werden, sind in den entsprechenden Datenschutzrichtlinien angegeben.

 

II/4. Datenverwaltung für Werbe- und Forschungszwecke

Vorbehaltlich der vorherigen Zustimmung des Nutzers kann der Betreiber die vom jeweiligen Nutzer eingegebenen Kontaktdaten (E-Mail-Adresse, Postanschrift, Telefonnummer, sonstige Ausweise zur Kontaktaufnahme) zum Zwecke des Versands eines elektronischen Briefes an den Nutzer in Bezug auf den Betreiber, die Tätigkeit des Betreibers sowie die Website für Werbezwecke verwenden, um einen Newsletter in Bezug auf den Dienst oder einen Brief mit Werbung und Informationen zu diesem Zweck ihn zu erreichen.

Der Betreiber kann die verwalteten Daten zum Zwecke von Umfragen, Marktforschung, Zusammenstellung einer Forschungsstichprobe und zur Kontaktaufnahme mit Nutzern bei der Forschung verwenden.

 

II/5. Aufbewahrung personenbezogener Daten

Sofern in diesem Dokument nicht anders angegeben oder gesetzlich vorgeschrieben wurde, bewahren wir die von uns erhobenen personenbezogenen Daten fünf Jahre lang auf.

Sofern zwischen dem Nutzer und dem Betreiber ein zivilrechtliches Verhältnis besteht, sind für die Verwaltung der Daten auch zivilrechtliche Vorschriften maßgebend. In diesem Fall sind die personenbezogenen Daten im Interesse der Umsetzung der zivilrechtlichen Anforderungen oder auf dieser Rechtsgrundlage zu verwalten. Wird aufgrund einer rechtswidrigen Handlung des Nutzers ein behördliches oder gerichtliches Verfahren eingeleitet, um dies erfolgreich abzuschließen, kann der Betreiber die Daten unter Berücksichtigung dieser Rechtsgrundlage verwalten. 

Müssen wir Ihre personenbezogenen Daten für die Ausübung unserer Geschäftstätigkeit nicht mehr verarbeiten, werden wir diese entweder löschen oder anonymisieren, oder wenn dies nicht möglich ist (zum Beispiel, weil Ihre personenbezogenen Daten in den Archiven gespeichert wurden), speichern wir diese personenbezogenen Daten dann sicher und getrennt von anderen Daten verarbeitenden Tätigkeiten, bis deren Löschung möglich wird.

In jedem Fall löschen wir die eingegebenen Daten, wenn:

- ihre Verwaltung rechtswidrig ist oder die Löschung gesetzlich angeordnet wird;

- der/die Betroffene es anfordert;

- die Daten unvollständig oder ungenau sind und daher nicht verwendet werden können;

- der Zweck für die Datenverwaltung nicht mehr besteht;

- eine Behörde oder ein Gericht es anordnet.

 

II/6. Zugehörige Datenschutzrechte und -möglichkeiten

Sie können auf Ihre von uns online erhobenen und mit allgemein anerkannten Aktualisierungsmethoden aktualisierten personenbezogenen Daten zugreifen. Um diese Informationen zu aktualisieren, zu korrigieren oder zu löschen, setzen Sie sich mit uns mithilfe der oben genannten Adresse in Verbindungoder schreiben Sie uns eine E-Mail an office@gerardroofs.eu.

Darüber hinaus können Sie folgende Datenschutzrechte ausüben:

- um auf Ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen, diese zu korrigieren, zu aktualisieren oder gegebenenfalls löschen zu lassen

- um im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Einwände zu erheben, um die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu bitten, oder auf besonderen Wunsch die Umsetzung der Portabilität zu erfragen

- um den Empfang der von uns gesendeten Werbemitteilungen jederzeit ohne Angabe von Gründen zu stornieren. Sie können dieses Recht ausüben, indem Sie in den von uns versendeten Marketing-E-Mails auf „Abbestellen“ oder auf den Link „Sich abmelden“ klicken. Setzen Sie sich bitte auch mit uns in Verbindung, falls Sie andere Marketingformen (z. B. Postmarketing oder Telemarketing) stornieren möchten.

- um Ihre Einwilligung, jederzeit und ohne Angabe von Gründen, für die zukünftige Verarbeitung Ihrer von uns aufgrund Ihrer Einwilligung erhobenen und verarbeiteten personenbezogenen Daten zu widerrufen. Der Widerruf der Einwilligung hat keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die wir zu einem früheren Zeitpunkt durchgeführt haben, als Ihre Einwilligung in Kraft war, und auch keinen Einfluss auf die Verarbeitung personenbezogener Daten, wenn dies unter Berücksichtigung einer anderen Rechtsgrundlage als der persönlichen Einwilligung erfolgt.

- um bei der Datenschutzbehörde eine Beschwerde über die Erhebung, Speicherung, Verarbeitung oder Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten oder deren sonstige Verwendung einzureichen.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die örtliche Datenschutzbehörde.

 

III. Regeln für Nutzer

 

III/1. Pflichten und Verantwortung des Nutzers 

Der Nutzer ist verpflichtet, seine Daten sorgfältig einzugeben. Der Betreiber kann nicht für Schäden, die dadurch entstehen, dass der Benutzer den Schutz seiner Daten nicht angemessen achtet, haftbar gemacht werden.

Der Nutzer darf die Website nur auf eigene Verantwortung nutzen. Der Betreiber übernimmt keine Verantwortung für Schäden oder Unannehmlichkeiten, die dem Nutzer bei der Nutzung der Website entstehen, wenn diese dadurch entstehen, dass der Nutzer bei der Nutzung der Website nicht mit der gebotenen Vorsicht vorgeht. Der Nutzer darf seine Daten nur auf eigene Verantwortung veröffentlichen und anderen zugänglich machen.

Bei der Nutzung der Website ist der Nutzer verpflichtet, ehrenhaft vorzugehen und die Rechte und Interessen anderer zu berücksichtigen.

Der Benutzer ist verpflichtet, das geltende Recht zu beachten und während der Nutzung alle Aktivitäten, die rechtswidrig sind oder die Interessen anderer verletzen, zu unterlassen. Der Nutzer ist verpflichtet, die Privatsphäre, Persönlichkeitsrechte und Rechte des geistigen Eigentums anderer zu respektieren, insbesondere die Bestimmungen zum Schutz von literarischen, wissenschaftlichen und künstlerischen Werken, Erfindungen, Geschmacksmustern, Gebrauchsmustern, Marken und Markennamen, die dem Schutz des Urheberrechts unterliegen. Der Nutzer ist verpflichtet, keine Verbrechen und Straftaten zu begehen und darüber hinaus alle obszönen, unanständigen Äußerungen sowie Aussprachen, die dazu führen können, dass andere empört werden, zu unterlassen.

Alle Benutzer sind verpflichtet, alle Aktivitäten, welche die ordnungsgemäße Nutzung der Website beeinträchtigen würden, zu unterlassen. Alle Benutzer sind verpflichtet, alle Aktivitäten, die den Interessen des Betreibers schaden, zu unterlassen. Insbesondere ist der Nutzer dazu verpflichtet:

- den Betrieb der Website nicht zu stören oder zu behindern;

- von Aktivitäten, die darauf abzielen, die Geschäftsgeheimnisse oder geheime Informationen des Betreibers zu erlangen oder zu nutzen abzusehen;

- von jeglicher Kommunikation, die falsche Informationen in Bezug auf den Dienst enthält abzusehen;

- jegliche Aktivitäten, die die Informatiksicherheit der Website gefährden zu unterlassen;

- jegliche Aktivitäten, die darauf abzielen, sein eigenes Produkt oder seine Dienstleistung oder die einer anderen dritten Person zu bewerben zu unterlassen.

Darüber hinaus kann der Betreiber weitere Einschränkungen festlegen, über die er die Nutzer informieren wird.

Während der Nutzung der Website dürfen Benutzer die Daten anderer Personen nur veröffentlichen oder anderen zur Verfügung stellen, wenn die betroffene Person dem ausdrücklich zugestimmt hat. Die Einwilligung des Betroffenen ist bei öffentlichem Auftritt oder bei Daten, die er zuvor uneingeschränkt veröffentlicht hat, nicht erforderlich. 

Bei der Registrierung dürfen Nutzer nur ihre eigenen persönlichen Daten eingeben. Die Eingabe von Daten anderer Personen gilt als rechtswidrige Datenverwaltung, die gesetzlich festgelegte Konsequenzen haben kann. Im Falle des Missbrauchs der personenbezogenen Daten anderer stellt der Betreiber der zuständigen Behörde Hilfe zur Verfügung, um den Verstoß zu erkennen und die Person, die den Verstoß begangen hat, zu identifizieren. 

Die in diesem Punkt beschriebenen Einschränkungen gelten für alle Besucher der Website.

 

III/2. Vorgehen gegen beleidigende Nutzer

Verstößt ein Nutzer gegen die Bestimmungen dieser Richtlinie oder gegen die gesetzlichen Bestimmungen, kann der Betreiber die Registrierung des Nutzers löschen. In diesem Fall wird die Registrierung des Nutzers beendet und er kann die Website-Dienste künftig möglicherweise nicht mehr nutzen.

Ist aufgrund des Verhaltens des Nutzers Raum für ein amtliches Gerichtsverfahren, so kann der Betreiber die zur Identifizierung des Nutzers erforderlichen Daten unabhängig von der Löschung sowie die für die Straftat maßgeblichen Daten speichern und an die zuständige Stelle weitergeben.

Wenn der Nutzer die Rechte Dritter verletzt und dieser Dritte berechtigt ist, ein Verfahren einzuleiten, kann der Betreiber die Daten an den Dritten weitergeben, wenn der Dritte sein rechtliches Interesse an diesem Zusammenhang nachweisen kann.

 

IV. Datensicherheit

 

Wir verwenden geeignete und verbreitete Sicherheitsmethoden, um unbefugten Zugriff zu verhindern, die Richtigkeit der Daten zu wahren und eine ordnungsgemäße Verwendung der personenbezogenen Daten sicherzustellen.

Wenn Sie über unsere Website ein Benutzerkonto erstellen, werden die Kontodaten und das vollständige Profil durch ein Passwort geschützt. Wir empfehlen, dass Sie Ihr Passwort an niemanden weitergeben. Unsere Mitarbeiter werden Sie niemals nach Ihrem Passwort fragen, weder bei einem unerwünschten Telefonanruf noch bei einer unerwünschten E-Mail. Vergessen Sie nicht, sich von Ihrem Konto abzumelden und das Browserfenster zu schließen, wenn Sie eine Session beendet haben. So wird verhindert, dass andere Personen auf Ihre persönlichen Daten und Korrespondenz zugreifen, wenn Sie Ihren Computer für andere Personen freigeben oder einen Computer an einem öffentlichen Ort, auf den andere Zugriff haben, verwenden. 

Wenn Sie freiwillig bestimmte personenbezogene Daten im Internet veröffentlichen, beispielsweise in Message Boards, in E-Mails oder in Chats, besteht das Risiko, dass andere Personen diese Informationen sammeln oder verwenden. Die Sicherheit der Datenübertragung über das Internet oder ein drahtloses Netzwerk ist nicht perfekt. Infolgedessen können wir in einem solchen Fall trotz der Tatsache, dass wir alle angemessenen und erwarteten Maßnahmen ergreifen, um Ihre persönlichen Daten zu schützen, die Sicherheit der Daten, die Sie an uns weiterleiten, nicht garantieren. Deshalb können Sie dies nur in Eigenverantwortung schaffen.

 

V. Bestimmung in Bezug auf Kinder

 

Unsere Homepage wurde für Privatpersonen ab 18 Jahren erstellt. Da wir das Alter der Personen, die auf unsere Website zugreifen, mangels personenbezogener Daten und diesbezüglicher Überprüfbarkeit nicht ermitteln können, verwenden wir diese Datenschutzerklärung für jede Altersgruppe. Für den Fall, dass eine Privatperson unter 18 Jahren uns, ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten, personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt hat, bitten wir die Eltern oder Erziehungsberechtigten, sich mit uns in Verbindung zu setzen, damit wir die erforderlichen Löschungsmaßnahmen für die fraglichen Daten ergreifen können.

 

VI. Praxis und Datenschutztätigkeit Dritter im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten

 

Die Datenschutzrichtlinien von Werbern, die mit der Nutzung unserer Homepage und von Zahlungs- oder sonstigen Dienstleistungen verbunden sind, können von den vorliegenden Datenschutzrichtlinien abweichen. Wir empfehlen Ihnen, sich mit den Datenschutzbestimmungen der betreffenden Dienstleister vertraut zu machen, bevor Sie ein Angebot von diesen Dienstleistern anfordern oder eine Vereinbarung mit ihnen abschließen.

  

VII. Weitergabe personenbezogener Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)

 

Da unser Unternehmen Mitglied einer multinationalen Unternehmensgruppe ist, werden Ihre personenbezogenen Daten in bestimmten Fällen an Länder außerhalb des EWR weitergeleitet oder an diese weitergegeben, unter anderem aus Gründen, die das Erreichen der in dieser Datenschutzrichtlinie genannten Ziele betreffen die entsprechenden Rechtsgrundlagen berücksichtigt. Solche Übermittlungen werden derzeit an unsere Tochtergesellschaft in Neuseeland, deren Rechtsprechung 2012 von der Europäischen Kommission offiziell als angemessener Schutz für aus der Europäischen Union übermittelte personenbezogene Daten anerkannt wurde (Durchführungsbeschluss der Kommission vom 19. Dezember 2012 gemäß der Richtlinie 95/46/EG des Europäischen Parlaments und des Rates über die Angemessenheit des Datenschutzniveaus inNeuseeland), durchgeführt.

In dem oben genannten Fall wird unser Unternehmen oder die Mitglieder unserer Unternehmensgruppe alle angemessenen und notwendigen Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass personenbezogene Daten, die an ein Land außerhalb des EWR weitergeleitet werden, auf sichere Weise verarbeitet werden. Wenn Sie mehr über diese geeigneten Maßnahmen erfahren möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Mr. G
Ihre helfende Hand

Benötigen Sie weitere Informationen? Fragen Sie Herrn G! Sie können an einem Ausflug mit Freunden teilnehmen!